Weitere Bilder

Mousaka 1/2 40 Gastronorm (serviervertig ca.3 Kg Artikel nur für die Selbstabholung ) Kanathos

Kategorie Selbstabholer
Mousakas
6 grosse Portione a 500g
Herkunftsland Deutschland
Region Solingen
Inhalt 1,00 Stück

Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren
nicht gestattet

Produktbeschreibung

Allergenhinweis:Gluten und Milch

Verantwortlicher Unternehmer

http://www.kanathos.de

Verpackung:Plastikbox

Herkunft:Solingen

Verzehrhinweis:Nach dem Öffnen innerhalb von 4 Tagen verzehren.

Aufbewahrungshinweis:Kühl bei 2°C bis 4°C lagern.

Zutataten:Weizenmehl,Hartweizengriess,Sesam,Hefe,Backmittel,Wasser,Salz.Kartoffeln,Auberginen,Petersilie,Knoblauch,Zwiebeln,Rinderhack,Milch,Tomatenmark,Semmel,Milch.

Mousakás ist neben Souwlaki und Gyros eines der bekanntesten Gerichte der griechischen Küche.

Das Auflaufgericht besteht aus verschiedenen Schichten und wird je nach Region aus verschiedenen Zutaten zubereitet. So enthält beispielsweise das griechische Mousakas Schichten aus angebratenen Auberginen. Für alle Variationen gilt die obligatorische Deckschicht, die eine mit Käse bestreute Bechamelsauce darstellt. Die Schicht bekommt ihre braune Kruste beim Backen. Das klassische Mousakás enthält eine Schicht aus Rinderhack das mit Zwiebeln und gehackten Tomaten angebraten und mit Zimt,Bohnenkraut,Kreuzkümmelund Piment. gewürzt wurde. Daneben gibt es Varianten mit Kartoffelschichten und einer Deckschicht aus Ei und Joghurt und solche ohne Fleisch, also vegetarische Mousakádes.

Das Hackfleisch wird in der Fastenzeit auch weggelassen. Eine andere Variation von Mousakas gibt es auf Chalkidiki – dort wird anstatt Hackfleisch vom Schwein oder Rind Hackfleisch vom Ochtapus verarbeitet. Diese relativ unbekannte Variation wird auch zur Fastenzeit gegessen.

Nikos Topalidis 17 05 2014http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=a_hwevrKKL0

40,00 €

Preis pro Stück: 40,00 €

inkl. gesetzl. MwSt

zzgl. Service- & Versandkosten

Bestellnummer: 33-

Anzahl

 


0.75 l
Evangelos Tsantalis SA - Griechenland - Makedonia


"Retsina" ist ein Klassiker griechischer Weinkultur und ist die traditionelle Bezeichnung für Griechische Weine, die mit dem Harz der Aleppo-Kiefer "gewürzt" werden. Diese Tradition resultiert aus der Aufbewahrungsmethode in vergangenen Jahrhunderten, bei denen Wein in Gefäßen gelagert wurde, die zur Abdichtung mit eben diesem Harz versiegelt wurden und dem Wein so sein Aroma verlieh. Heute wird Retsina selbstverständlich in modernen geschmacksneutralen Behältern gelagert, der besondere Harzgeschmack aber aus traditionellen Gründen durch Anreicherung von Harz der Aleppo-Kiefer beibehalten. Unser Retsina ist etwas Besonderes: ein Rosé! Er wird aus den uralten griechischen Rebsorten Savatiano und Roditis "komponiert". Während seiner Reifung wird der Wein mit Baumharz versetzt, das vor der Flaschen- abfüllung nach etwa 6 Monaten wieder ausfiltriert wird. Sein mildes Harzaroma wird wunderbar ergänzt durch seine vollmundige Fruchtnote nach roten Johannisbeeren. Er ist sehr säurearm und hat einen erfrischenden und nachhaltigen Abgang. ? Dieser Wein ist ein hervorragender Begleiter zu allen Sorten von Meeresfrüchten und Fisch, harmoniert aber ebenso mit Fleischgerichten. Nikos Topalidis

    Preis : 3,50 €
ohne Versand, inkl. Mwst.
(Preis pro Liter: 4,67 €)
Bestellnr.: 6240
in den Warenkorb

 

Alkohol:11,50 vol.%

Bestellnummer:6240